Damit fondssuisse prüfen kann, ob Beiträge geleistet werden können, ist ein Gesuch notwendig. Erste Anlaufstelle ist die Gemeinde oder eine kantonale Stelle. fondssuisse arbeitet eng mit den zuständigen Stellen zusammen.

infografik_de_web.jpg

1. Schaden

Elementarschäden sind Schäden, die durch nicht vorhersehbare Naturereignisse verursacht werden.

2. Anlaufstelle

Der Schaden sollte sofort gemeldet werden. Erste Anlaufstelle ist die Gemeinde oder eine kantonale Stelle.

3. Gesuch bei fondssuisse

Die Geschäftsstelle von fondssuisse prüft die Gesuche gemäss den geltenden Richtlinien sorgfältig und speditiv.

4. Instandstellung

Massgebend für Leistungen von fondssuisse ist die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes.

5. Abrechnung

Die Gemeinden erheben alle notwendigen Angaben und reichen das Gesuch via kantonale Amtsstelle bei fondssuisse ein.

6. Bescheid

fondssuisse entscheidet und berichtet an die jeweilige Gemeinde (bzw. kantonale Amtsstelle) zur Weiterleitung an den Betroffenen.

System by cms box Login

© 2016 fondssuisse