fondssuisse ist eine Stiftung. Sie leistet finanzielle Beiträge an Schäden, die durch nicht vorhersehbare Naturereignisse verursacht wurden und für die heute keine Versicherung abgeschlossen werden kann. fondssuisse hilft dort, wo keine anderen Stellen oder Organisationen Hilfe leisten.
 
Die Mitarbeitenden von fondssuisse sind Experten. Sie beraten, beantworten Fragen und betreuen Hilfesuchende und Behörden rund um das Thema Elementarschäden.
 
Die Stiftung wird weder durch die öffentliche Hand mit Steuergeldern noch durch Versicherungsprämien finanziert. fondssuisse erhält seine Mittel aus Zuwendungen der Schweizerischen Nationalbank und bestreitet seine Aufwendungen/Leistungen fast ausschliesslich aus dem vorhandenen Vermögen und dem daraus fliessenden Ertrag.

Geschichte

fondssuisse hat eine über 100-jährige Tradition. Gegründet wurde fondssuisse 1901 von der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG). Bis Mitte 2016 war fondssuisse bekannt als Schweizerischer Elementarschädenfonds.

Statuten

Die Statuten von fondssuisse bilden den Ursprung der Stiftung und regeln u.a. deren Zweck.

System by cms box Login

© 2016 fondssuisse